Demokratie

Liebermann. Max, nicht Avigdor

Veröffentlicht am

Sie haben sich vielleicht gefragt, ob ich schon wieder technische Probleme habe, weil ich nicht regelmäßig blogge. Nein, technisch ist alles ok. Aber ich bin zur Zeit tatsächlich sprachlos. Am meisten bewegt mich derzeit das Verschwinden des saudischen Journalisten Jamal […]

International Politics

Militärmanöver statt Sozialpolitik

Veröffentlicht am

Irans Wirtschaft steckt tief in der Krise, die US-Sanktionen werden ihr noch weiter schaden. Das aber hält die Regierung nicht von einer aggressiven Außenpolitik ab.  Es ist ein brisanter Spagat, den die Regierung in Teheran zurzeit versucht: Außenpolitisch verfolgt das […]

Demokratie

Erinnerungen an dunkelste Zeiten

Veröffentlicht am

Wir haben in der Vergangenheit gelernt: In Deutschland, in Europa ist Empörung etwas Selektives. Der »moralisch Anständige« überlegt es sich genau, wann er gegen wen auf die Straße geht. Wir wissen das, wir kennen das. Seit langem. Nun aber verstehe […]

International Politics

The New Yorker

Veröffentlicht am

Diese Woche bin ich auf Lesereise (Sie können die Veranstaltungsdetails unter Termine hier auf meiner Website sehen). Darum schreibe ich etwas knappere Posts – ich bitte um Nachsicht, das ändert sich ab Freitag dann wieder. Heute möchte ich Sie auf […]

Europa

Gaza – Der Tag danach, sozusagen

Veröffentlicht am

Es ist kurz nach Mittag hier in Tel Aviv und bislang scheint es ruhig zu bleiben an der Grenze zu Gaza. Diese Gewaltrunde scheint – hoffentlich – erst einmal vorbei. Es waren die schlimmsten Kämpfe seit dem Gaza-Krieg 2014. Der […]

Iran

Noch sprechen sie nicht von Krieg

Veröffentlicht am

Nervös, aber bestimmt: In Israel stellen sich Regierung und Bevölkerung auf eine militärische Konfrontation mit dem Iran ein. Netanjahus Kalkül zielt dabei auf die USA.   Von Richard C. Schneider, Tel Aviv   Israel. Blick auf den Berg Hermon in […]